• Aufgrund der sehr hohen Nachfrage kann es vorkommen, dass der Versand innert 3 - 5 Werktagen überschritten wird.
  • Wir bemühen uns, Ihre Online-Bestellung so schnell wie möglich zu bearbeiten.
Gratis Versand ab Fr. 200.- Schnelle Lieferung 10 Tage Widerrufsrecht

Aerarium für Schmetterlinge

Raupen geschützt aufziehen im Aerarium!

Alle Menschen lieben die flatternden Sommervögel. Dennoch sehen wir sie immer seltener.

So können wir Schmetterlinge zum Verweilen in unseren Gärten einladen:
- Ohne Raupen keine Falter! Raupen leben auf einheimischen Wildpflanzen.
- Keine synthetischen Düngemittel, keine Torfprodukte und auch keine Insektenvertilger verwenden.
- Schmetterlinge mögen alles, was gut duftet: lieber Lavendel und Maiglöckchen.
- In jeden Garten gehört eine Ecke, wo Wildwuchs möglich ist, das Laub liegen bleibt und sich Lebensräume ungestört entwickeln können.
- Blumenreiche Wiesen sind schmetterlingsgerecht. Der grüne Kurzrasen wird weiträumig umflogen.

Schmetterlingsraupen schützen wir vor all den vielen natürlichen Fressfeinden wie Vögel, Fledermäuse, Igel, Käfer und Spinnen, indem wir sie samt Futterpflanze im Topf in einem Aerarium aufziehen bis zur Verpuppung und zum Schlupf des neuen Falters.

Der luftig-leichte Zuchtbehälter schützt Raupen gegen Fressfeinde und Parasiten. Die Netzflächen rundum garantieren gesunde Zu- und Abfuhr der Luft. Es entsteht kein Hitzestau. Das wasserabstossende Gewebe trocknet rasch und schimmelt nicht. Die Aerarien sind waschbar und können nach Gebrauch flach zusammengefaltet werden.

Die richtigen Schmetterlingspflanzen
Es braucht nicht nur duftende Wildblumen wie Dost und Lavendel, die den Faltern Nektar naschen, sondern auch Futterpflanzen für die Raupen, zum Beispiel:
- Brennnessel (Tagpfauenauge, Kleiner Fuchs, Distelfalter, Admiral, Landärtchen, C-Falter)
- Brombeere und Himbeere (Perlmutterfalter, Kaisermantel)
- Fenchel, Rüebli, wilde Möhre, Dill, Weinraute (Schwalbenschwanz)
- Disteln (Admiral, Distelfalter)
- Thymian (Kleiner Perlmutterfalter, Scheckenfalter)
- Labkraut (Taubenschwänzchen)
- Veilchen (Kaisermantel)

Wichtig ist, dass im Garten vom Frühling bis zum Herbst immer wieder neue blühende Pflanzen vorhanden sind.

Raupen geschützt aufziehen im Aerarium! Alle Menschen lieben die flatternden Sommervögel. Dennoch sehen wir sie immer seltener. So können wir Schmetterlinge zum Verweilen in unseren Gärten... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Aerarium für Schmetterlinge

Raupen geschützt aufziehen im Aerarium!

Alle Menschen lieben die flatternden Sommervögel. Dennoch sehen wir sie immer seltener.

So können wir Schmetterlinge zum Verweilen in unseren Gärten einladen:
- Ohne Raupen keine Falter! Raupen leben auf einheimischen Wildpflanzen.
- Keine synthetischen Düngemittel, keine Torfprodukte und auch keine Insektenvertilger verwenden.
- Schmetterlinge mögen alles, was gut duftet: lieber Lavendel und Maiglöckchen.
- In jeden Garten gehört eine Ecke, wo Wildwuchs möglich ist, das Laub liegen bleibt und sich Lebensräume ungestört entwickeln können.
- Blumenreiche Wiesen sind schmetterlingsgerecht. Der grüne Kurzrasen wird weiträumig umflogen.

Schmetterlingsraupen schützen wir vor all den vielen natürlichen Fressfeinden wie Vögel, Fledermäuse, Igel, Käfer und Spinnen, indem wir sie samt Futterpflanze im Topf in einem Aerarium aufziehen bis zur Verpuppung und zum Schlupf des neuen Falters.

Der luftig-leichte Zuchtbehälter schützt Raupen gegen Fressfeinde und Parasiten. Die Netzflächen rundum garantieren gesunde Zu- und Abfuhr der Luft. Es entsteht kein Hitzestau. Das wasserabstossende Gewebe trocknet rasch und schimmelt nicht. Die Aerarien sind waschbar und können nach Gebrauch flach zusammengefaltet werden.

Die richtigen Schmetterlingspflanzen
Es braucht nicht nur duftende Wildblumen wie Dost und Lavendel, die den Faltern Nektar naschen, sondern auch Futterpflanzen für die Raupen, zum Beispiel:
- Brennnessel (Tagpfauenauge, Kleiner Fuchs, Distelfalter, Admiral, Landärtchen, C-Falter)
- Brombeere und Himbeere (Perlmutterfalter, Kaisermantel)
- Fenchel, Rüebli, wilde Möhre, Dill, Weinraute (Schwalbenschwanz)
- Disteln (Admiral, Distelfalter)
- Thymian (Kleiner Perlmutterfalter, Scheckenfalter)
- Labkraut (Taubenschwänzchen)
- Veilchen (Kaisermantel)

Wichtig ist, dass im Garten vom Frühling bis zum Herbst immer wieder neue blühende Pflanzen vorhanden sind.

Filter schliessen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Aerarium Netzbehälter
Aerarium Netzbehälter
Grösse: 60 x 60 x 180 cm (XL). Zur Aufzucht von Schmetterlingsraupen.
Inhalt 1 Stück
Fr. 139.90 *
Aerarium Netzbehälter
Aerarium Netzbehälter
Grösse: 60 x 60 x 90 cm (L). Zur Aufzucht von Schmetterlingsraupen.
Inhalt 1 Stück
Fr. 69.90 *
Aerarium Netzbehälter
Aerarium Netzbehälter
Grösse: 40 x 40 x 60 cm (M). Zur Aufzucht von Schmetterlingsraupen.
Inhalt 1 Stück
Fr. 33.90 *
Aerarium Netzbehälter
Aerarium Netzbehälter
Grösse: 30 x 30 x 30 cm (S). Zur Aufzucht von Schmetterlingsraupen.
Inhalt 1 Stück
Fr. 22.90 *
Einbindenetz für Raupen
Einbindenetz für Raupen
Grösse: 100 x 50 cm (M). Zur Aufzucht von Schmetterlingsraupen.
Inhalt 1 Stück
Fr. 17.90 *
Einbindenetz für Raupen
Einbindenetz für Raupen
Grösse: 200 x 100 cm (L). Zur Aufzucht von Schmetterlingsraupen.
Inhalt 1 Stück
Fr. 39.90 *
Zuchtanleitung Schwalbenschwanz
Zuchtanleitung Schwalbenschwanz
Schriftenreihe der SWISS BUTTERFLY BREEDERS
Inhalt 1 Stück
Fr. 5.40 *
Zuletzt angesehen

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von Wyss Shop.